When two become one – the 81hours brandlift

Fotoshooting, Kollektion, Presse, Styles 1. Juni 2015

81hours präsentiert die offizielle Übernahme von Dear Cashmere ab Juni 2015. Die beiden Labels filtern ihre wichtigsten Merkmale heraus und vereinen sie zu einem vielfältigen Konzept: Als ehemaliges T-Shirt-Label, das für seine Lässigkeit mit Wohlfühlfaktor bekannt ist, gewinnt 81hours nun den unbedingten Premium-Anspruch des Kaschmir-Labels hinzu. Zeitlose feminine Basics mit dezenten Details treffen auf feinsten Handstrick und Luxus-Materialien, für die Dear Cashmere bekannt war. 81hours ist über die Jahre hinweg erwachsener und konzeptioneller geworden. Der Brandlift äußert sich zudem im neuen Markenauftritt. Ob mit neuem Logo, neuer CI Farbe, Kleiderbügel mit Flockdruck oder neuem Innenlabel: Alles repräsentiert High-End-Qualität.

Die erste gemeinsame Kollektion, Herbst/Winter 2015, spielt mit verschiedenen Silhouetten und Strukturen von federleicht bis kuschelig warm, von Ponchos und Capes bis zu Blusen und Röcken.

Download der Pressemittelung gibt es hier >>>

Just have a look and see.

Ihr 81hours Team